Handy orten rettungsdienst

Nachdem dieser Link vom Anrufer angeklickt wurde, wird die exakte Position des Mobiltelefons ausgelesen und an die Einsatzzentrale übertragen.

Er zog sich eine Hüftverletzung zu und konnte deswegen nicht mehr laufen. Der Verletzte wurde im Anschluss durch einen Hubschrauber mittels Seilwinde aus dem Wald geborgen und in ein Krankenhaus gebracht.


  • Feuerwehr darf bei Notfällen keine Handys mehr orten - Dortmund - letitilino.ml?
  • EURE FAVORITEN.
  • whatsapp nachrichten aus backup lesen iphone;
  • Erste Hilfe: Notruf-Ortung über das Smartphone;

Ein Motorradfahrer war gestürzt und nicht ansprechbar. Die Unfallstelle habe punktgenau lokalisiert werden können, berichtete die Sprecherin.

Handy-Ortung bei Notruf - Zur Sache! Baden-Württemberg

Der Motorradfahrer sei mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gekommen. Der bislang kurioseste Einsatz der Handy-Ortung liegt erst wenige Tage zurück: Ein Fahrgast war versehentlich in einem Linienbus eingesperrt worden, hatte aber keine Ahnung, wo der Bus steht.

Die Person sei schnell aus ihrer misslichen Lage befreit worden, schilderte die Sprecherin. Der Entwurf, der zurzeit im Bundesrat beraten werde, erschwere die Ortung von Menschen, die die oder die wählen, kritisierte Stiftungspräsident Pierre-Enric Steiger.

Notfall-Infos und Auffrischung des Erste-Hilfe-Kurses

Durch das Gesetz und begleitende Richtlinien werde etwa ausgeschlossen, dass Notleidende anhand ihrer GPS-Handys geortet werden könnten. Die Funkzellenortung könne vor allem in ländlichen Gegenden um bis zu zwölf Kilometer vom Ort der Verletzten abweichen, erläuterte eine Sprecherin der in Stuttgart ansässigen Stiftung.

Das verzögere im Ernstfall die Rettung. Die SMS sei eine gängige Kommunikationsform seit mehr 16 Jahren und spiele heute schon eine wichtige Rolle in den Alarmierungswegen vieler Feuerwehren.

Handy-Ortung | Detektei Lentz®